KUKA KR16 + KRC2 Controller (ULg)

APAS_7_Achse_DemonstratorDieser Kuka KR16 Roboter mit seiner Steuerungseinheit KRC2 ist ein Roboter mit sechs Achsen, einer maximalen Länge von 1610 mm und kann maximal 16 kg tragen. Dieser Industrieroboter dient als Unterstützung bei Forschungsarbeiten zur Handhabung von Gewebe für die Fertigung von Composite Teilen. Die Composite Teile haben gute mechanische Eigenschaften für Dichten, die geringer sind als bei Metallen. Diese Eigenschaften machen diese Materialien für den Bereich der Luftfahrttechnik sehr interessant. Allerdings ist der Prozess immer noch sehr manuell und muss automatisiert werden. Dennoch sind diese Materialien heterogene, flexible und poröse Gewebe, die noch neu in der Industrie sind. Der Prototyp des Greifarms, der gebaut werden wird, kann 10 kg wiegen. Der Kuka Roboter, der bis zu 16 kg heben können wird, wird der einzige Roboter des Labors sein, der an die zukünftigen Tests angepasst ist.