Montage und Inbetriebnahme von Kraftfahrzeugen

160816_AutoIBNMRK_01

Dozent: Prof. Dr. Ing. Rainer Müller

Lernziele/Kompetenzen

Fachbezogen:

  • Die Studierenden haben umfangreiche Kenntnisse auf dem Gebiet der Produkt- und Montagestruktur von Kraftfahrzeugen
  • Sie beherrschen das Vorgehen bei der Montageauslegung vom Produkt über den Prozess zu den Betriebsmitteln.
  • Sie kennen die einzelnen Aufgaben und Konzepte in Vormontage, Endmontage und Inbetriebnahme eines Kraftfahrzeugs.

Nicht fachbezogen (z.B. Teamarbeit, Präsentation, Projektmanagement, etc.):

  • Die Teamarbeit wird in Gruppenübungen gefördert.

 

Inhalt

Einführung in die Automobilmontage

  • Bedeutung und Einordnung der Montage in die Automobilproduktion, Aufbau von Serien-Pkw
  • Vormontage im Überblick
  • Modul- und Systemvormontage (Fahrwerk, Getriebe, Motor, Türen, Sitze, Cockpit), Prüf- und Einstelltechnologien
  • Vormontage des Antriebsstrang und des Fahrwerks
  • Montagelinien für Vorder- und Hinterachsen, Schraub- und Einstellanlagen
  • Endmontage im Überblick
  • Struktur und Aufbau der Endmontage, Fördertechnik in der Endmontage