Entdeckertour am ZeMA

Entdeckertour ZeMA 09-2016

In der Woche der Industrie vom 19. – 23. September 2016 organisierten IHK Saarland, ME Saar und Arbeitskammer Entdeckertouren im Saarland, insbesondere für die Schülerinnen und Schüler der Klassenstufe 8.

Für Jugendliche ist es heute nicht immer einfach, sich ein umfassendes Bild über die Vielfältigkeit der Arbeitswelt zu machen. Schulabgänger stehen zudem beim Einstieg in das Berufsleben vor großen Herausforderungen. Was bedeutet es eigentlich, Auszubildender in einem Betrieb zu sein oder Student an einer Universität? Wie funktioniert Ausbildung bzw. Studium und was kommt alles auf einen zu?

Ziel der Entdeckertouren ist es, die Schülerinnen und Schüler auf die attraktiven Ausbildungsmöglichkeiten in der saarländischen Industrie aufmerksam zu machen: Sie bietet attraktive und zukunftsfähige Ausbildungs- und Arbeitsplätze; sie ist der Motor der saarländischen Wirtschaft und steht für Innovation, Wettbewerbsfähigkeit und umweltschonende Produktion.

Eine der Entdeckertouren führte ans ZeMA – Zentrum für Mechatronik und Automatisierungstechnik in Saarbrücken: Gleich zwei Klassen des Gymnasiums Wendalinum aus St. Wendel besuchten das ZeMA, um sich über den Ingenieurberuf zu informieren.

Das Highlight der Tour war die Robotix-Academy: Hier kamen die 13-14 jährigen Schüler zum ersten Mal in Kontakt mit einem Roboter und konnten so Einblicke in die Mensch-Roboter-Kooperation im Bereich der Montage bekommen.

Weitere Informationen zur Woche der Industrie im Saarland finden Sie unter http://www.saarland.ihk.de

Ansprechpartner für die Entdeckertouren im Saarland sind:

  • Frau Melanie Blatter (0681-4005-264, melanie.blatter@arbeitskammer.de) oder
  • Herr Dr. Oliver Berck (0681-9520-402, oliver.berck@saarland.ihk.de)