Greifen von Textilien

Greifen_von_Textilien_FP_ULg

Die Nachfrage nach Teilen aus carbonfaserverstärktem Kunststoff (CFK) steigt seit mehreren Jahren an, insbesondere in der Luftfahrt-, Raumfahrt- und Automobilindustrie.

Jedoch besteht ein großes Hindernis dabei, diese wachsende Nachfrage zu decken aufgrund der Herstellung von Teilen aus CFK, da diese Herstellung ein hauptsächlich von Hand durchgeführter Vorgang ist.

Eine neue Herausforderung besteht also darin, automatisierte Lösungen zu erbringen, die die Herstellungskosten und somit letzten Endes die Preise der Teile aus Verbundwerkstoff verringern.

Genauer gesagt betreffen unsere Arbeiten die Analyse und Entwicklung von Greifsystemen für das Greifen von Textilien, z. B. im Bereich des Prozesses der Vorformung.

Ziel ist es, die Leistungen zu optimieren hinsichtlich Greifkraft, Qualität des Greifens, Energieverbrauch, usw. Unsere Methodik basiert auf experimentellen Versuchen sowie auf Werkzeugen zur physikalischen Modellierung und zur Simulation.