Holländische Wirtschaftsdelegation zu Gast bei der Robotix-Academy

Am 12. Oktober 2018 besuchte die holländische Wirtschaftsdelegation im Rahmen des Besuchs des Niederländischen Königspaares im Saarland das ZeMA und informierte sich auch bei der Robotix-Academy über die zukunftsweisende Forschungsarbeit im Bereich der Robotik.

Rund 50 Vertreter der niederländischen Wirtschaft erfuhren bei einer Führung durch die Demonstratorlandschaft der Robotix-Academy, welche Möglichkeiten der Einsatz industrieller Robotik in Kombination mit dem Menschen bietet und wie eine Mensch-Roboter-Kooperation praxisnah und bedarfsgerecht umgesetzt werden kann.

Auch das Schwesterprojekt Cotemaco, in welchem mit niederländischen Firmen zusammengearbeitet wird, stellte sich der Wirtschaftsdelegation vor. Der Besuch, der um die Themen Digitalisierung, Biowissenschaft und Gesundheit kreiste, bot die Chance neue Zusammenarbeiten anzuregen und bereits bestehende Kooperationen für die Zukunft zu verstärken.