Interreg V gut angelaufen

IMG_9181Pressemitteilung vom 19.08.2016 – 09:45 Uhr

Umweltschutz und Forschung grünes Licht gegeben. Für sie werden 36 Mio. Euro EU-Mittel eingesetzt. Im Oktober stehen weitere Entscheidungen an.
Das Wirtschaftsministerium stellt zusätzlich zur EU-Förderung 1,1 Mio. Euro für saarländische Partner bereit, die an drei für die Großregion wichtigen strategischen Projekten beteiligt sind.

Robotix Academy
Die Robotisierung der Produktion entwickelt sich dynamisch und wird immer mehr zu einem Wettbewerbsfaktor. Kleine und mittlere Unternehmen  verfügen aber oft nicht über das nötige Know-how, um innovative Schlüsseltechnologien einzusetzen. Deshalb plant das ZeMA (Zentrum für Mechatronik und Automatisierungstechnik) gemeinsam mit Universitäten aus der Großregion den Aufbau einer interregionalen Kooperations- und Schulungsplattform. An der Schnittstelle zwischen Hochschulen und Wirtschaft soll die Robotix Academy unter anderem Qualifizierungsangebote machen. Ziel ist es, dass KMU-Mitarbeiter in die Lage versetzt werden, Forschungsergebnisse schneller in die betriebliche Praxis zu übertragen.

Erfahren Sie mehr unter saarland.de

Logo Saarland