Robotix-Academy Roadshow an der Technischen Hochschule Mittelhessen THM

Vom 27. bis 29. Mai war die Robotix-Academy Roadshow zu Gast an der Technischen Hochschule Mittelhessen THM in Gießen. Im Rahmen der Projektwoche konnten sich die Studenten auf den neuesten Stand der Forschung bringen: Dr. Matthias Vette-Steinkamp referierte zu aktuellen Einsatzmöglichkeiten kollaborativer Fertigungsprozesse in der Produktion.

Die Robotix-Academy Roadshow kam hervvoragend bei den Studenten an, da verschiedene Mensch-Roboter-Kollaborations-Systeme (MRK-Systeme) vorgestellt und aus Anwendersicht bewertet wurden. Anschließend wurden die Roboter von den Studenten programmiert. Ziel der Veranstaltung war, die Studierenden für die Robotik zu begeistern und in den wissenschaftlichen Austausch zu gehen. In diesem Sinne freut sich die Robotix-Academy, wenn sie beim wissenschaftlichen Nachwuchs der THM das Interesse für Robotik wecken und evtl. auch weitere Mitstreiter für den Forschungscluster gewinnen konnte.