2. Robotix-Academy Summer School 2018 in Lüttich

Die Robotix-Academy Summer School fand vom 3. bis 5. September 2018 an der Universität Lüttich (Belgien) statt und bot die Möglichkeit, Doktoranden und Masterstudenten der 5 Partneruniversitäten zusammenzubringen.

Die Universität Lüttich organisierte die zweite Summer School im Rahmen des Projekts Robotix-Academy. Anfang September trafen sich 16 Doktoranden und Masterstudenten der 5 Partneruniversitäten für drei Tage, um ihr technisches Wissen in verschiedenen Bereichen der Robotik, wie z.B. Human-Roboter-Kooperation oder Programmierung über ROS, auszutauschen.

Das Programm war sehr vielfältig und beinhaltete die Kalibrierung eines Lasermesssensors per Linie auf einem Roboterarm. Diese Veranstaltung bot auch eine Gelegenheit für die Teilnehmer, sich mit der Software “RobotStudio” vertraut zu machen. Die Studenten konnten den Roboter “Yumi” programmieren und modellieren; sie entdeckten so die Roboterprogrammierung von “ROS” und “MoveIt”. Schließlich widmeten sie sich auch der computergestützten Bildverarbeitung für die Robotik und der Messung der menschlichen Bewegung.

Diese Veranstaltung bot auch Raum für Diskussionen und den Austausch und trug dazu bei, das Projektteam weiter zusammen zu schweißen.