Robotix-Academy Summer School 2020

Am 03. September 2020 startet am Umwelt-Campus Birkenfeld die vierte Robotix-Academy Summer School.

Hier treffen sich die wissenschaftlichen Mitarbeiter aller Partnerhochschulen der Robotix-Academy, um für Problemstellungen z.B. bei der Implementierung von Demonstratoren praktische Lösungen zu finden und voneinander zu lernen.

Aufgrund der Beschränkungen durch die Corona-Pandemie wurde statt eines Workshops vor Ort das Format eines Hackathons gewählt: Hier steuert jeder Partner ein Projekt bei, das er nicht alleine bearbeiten bzw. lösen kann; dabei wird er von jeweils zwei anderen Partnern unterstützt.

Nach vier Wochen Bearbeitungszeit und regelmäßigen Videokonferenzen werden die Ergebnisse online oder in einer persönlichen Abschlusspräsentation vorgestellt. Die Kommunikation erfolgt in erster Linie über Online-Werkzeuge wie z.B. Teams, GoTo-Meeting, Slack etc.

Wenn auch in abgewandelter Form ist dies bereits die vierte Veranstaltung ihrer Art, nachdem die Summer School 2017 in Saarbrücken am ZeMA gestartet war und 2018 an der Universität Lüttich und 2019 an der Universität Lothringen in Metz ausgetragen wurde.