TÜV Nord feiert sein 150-jähriges Bestehen

Mit einem Tag der offenen Tür im Bildungszentrum in Völklingen-Fenne hat der TÜV Nord Mitte November 2019 sein 150-jähriges Bestehen gefeiert. Zu den bekannten Aufgaben des TÜV Nord gehören Prüfungen und Zertifizierungen, etwa in den Geschäftsbereichen Industrie und Automobil. Das Unternehmen engagiert sich aber auch in der Aus- und Weiterbildung.

Im Rahmen der Feier zum 150-jährigen Bestehen wurden im Bildungszentrum des TÜV Nord verschiedene Betriebe aus der Forschung und Industrie für den Technologiebasar eingeladen. Die Gäste aus Wirtschaft und Politik konnten sich zu Technologietransfer-, Schulungs- und Weiterbildungsprojekten im Saarland informieren. Das ZeMA – Zentrum für Mechatronik und Automatisierungstechnik war mit dem INTEREG-Projekt Robotix-Academy vertreten. Dabei wurden einige interessante Gespräche mit Vertretern der Mobilitätsindustrie zu den Angeboten der Robotix-Academy geführt.