4. MHI Fachkolloquium

Am 26. und 27. Februar 2019 findet in Dortmund das 4. MHI Fachkolloquium, welches von der Wissenschaftlichen Gesellschaft Montage Handhabung Industrierobotik (MHI) organisiert wird, statt. Ziel des MHI-Fachkolloquiums ist, die gelungene Vernetzung auf Leitungsebene auch bei den wissenschaftlichen Mitarbeitern umzusetzen. Im Vordergrund steht der wissenschaftliche Austausch auf hohem Niveau, um Forschungsergebnisse zu verbreiten, Synergien und Trends zu ermitteln, Akteure persönlich zu verbinden und letztlich das Forschungsfeld und die MHI-Community weiter zu stärken.

Im Rahmen der Robotix-Academy wird Ali Kanso, wissenschaftlicher Mitarbeiter am ZeMA, an der Veranstaltung teilnehmen.