Robotix-Academy auf dem Lernfest 2019

Am 01. September 2019 fand im Deutsch-Französischen Garten in Saarbrücken das diesjährige Lernfest statt. Die Robotix-Academy war hier mit einem Stand im “Interreg-Dorf” vertreten, wo sich ein knappes Dutzend Projekte der akutellen Programm-Periode Interreg V A Großregion (2014-2020) präsentierten.

Am Stand der Robotix-Academy erfuhren die Besucher viel Wissenswertes über die Arbeit des Forschungsclusters: Durch zahlreiche Veranstaltungen in Forschung, Lehre und Praxis unterstützt die Academy insbesondere die KMU der Großregion bei der Einführung neuer Technologien und leistet so ihren Beitrag zur Wettbewerbsfähigkeit der Großregion. Auch die saarländische Wirtschaftsministerin Anke Rehlinger informierte sich vor Ort über die Arbeit der Robotix-Academy.

Vor Ort erlebten die Besucher, wie industrielle Robotik praktisch funktioniert: An einem UR 3 konnten sich Interessierte anschauen, wie präzise der Roboter eine Drahtöse über einen gebogenen Draht führte, ohne diesen mit der Öse zu berühren. Unter fachkundiger Betreuung eines wissenschaftlichen Mitarbeiters vom ZeMA konnten die kleinen aber auch die großen Besucher ihre Geschicklichkeit testen und selbst die Drahtöse über den Draht zu führen ohne diesen zu berühren.

Ausprobieren, Mitmachen und Experimentieren wird beim Lernfest groß geschrieben! Die Besucherinnen und Besucher konnten auch dieses Jahr ein umfangreiches Programm aus z. B. Workshops, sportliche Aktivitäten, kreativen Arbeiten oder erlebnisorientierten Führungen erleben.